WTM Srl


Via Austria, 12
Padova - PD
Italy (35127)
Tel: +39 049 8705566
Fax: +39 049 8705599
Ansprechpartner:

1
Vorstellung WTM Srl

No Title


No Title

W.T.M. Srl wurde im Jahr 1993 gegründet als ein Unternehmen, das Ausrüstungen zur Isolierung und Spezialmaschinen für die Kabelindustrie herstellte. In einer mehr als 20-jährigen Tätigkeit in der Draht- und Kabelindustrie hat sich W.T.M. Srl einen Ruf als Spezialist für Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von Hochleistungsmaschinen erworben, wie etwa: konzentrische Bandieranlagen, Umspinnungsmaschinen, Einfachschlag- Verseilmaschinen, Umspullinien und Sondermaschinen für spezielle Anwendungen.
Das Geschäft unseres Unternehmens hat entfernte Wurzeln in der Firma "Officina Meccanica Antoniana", die 1958 als Zulieferer von mechanischen Präzisionsteilen und Komponenten gegründet wurde und später die Herstellung von Maschinen begonnen hat. Dadurch ist W.T.M. Srl in der Lage, die meisten mechanischen Teile seiner Anlagen eigenständig zu produzieren; das Gleiche gilt für die Elektroinstallationen, für welche die besten am Markt verfügbaren Komponenten eingesetzt werden. Dies verkürzt die Lieferzeiten und garantiert hohe Fllexibilität.

In den Bereichen Mechanik, Elektronik und Anwendungstechnologie kann das W.T.M. – Team von Entwicklungsingenieuren eigenständige, einfache, aber funktionsfähige Lösungen entwickeln, um Kundenbedürfnisse zu erfüllen und spezielle Probleme bei der Herstellung von Elektrokabeln zu lösen. Die Hingabe an Forschung und Design, Materialauswahl, akkurate Fertigung, Montage und Versuche ermöglichen es W.T.M. – Maschinen, den Ansprüche der wichtigsten Kabelhersteller weltweit voll zu entsprechen. Dank der hohen Präzision und Flexibilität der Maschinen erfüllen die auf W.T.M. – Anlagen hergestellten Kabel die strengsten Anforderungen, basierend auf der großen Erfahrung durch die Entwicklung von Hunderten unterschiedlicher Anwendungen.

Unsere Verpflichtung für die Zukunft liegt in der ständigen Verbesserung der Technologie unserer Maschinen und Anlagen, wobei die verbeibenden mechanischen Strukturen immer mehr in komplexe und innovative elektronische und informationstechnische Elemente integriert werden.