WTM Srl


Via Austria, 12
Padova - PD
Italy (35127)
Tel: +39 049 8705566
Fax: +39 049 8705599
Ansprechpartner:

1
Produkt- und/oder Dienstleistungsspezifikationen

Bandierlinien für Polyimide-FEP


Produktgruppen: Verschiedene Kabel- und Verseilmaschinen Bandiermaschinen 

Bandierlinien für Polyimide-FEP

 

Die Linie ist geeignet für FLACHE und RUNDE Drähte mit präziser Synchronisation der Bandierköpfe durch elektrische Achse für eine präzise Verarbeitung von Polyimid-FEP Verbundmaterial-Bändern (Apical®, Kapton®, Norton®, etc.), komplett mit Wärmebehandlung zum Sintern.
Diese Maschine kann mit zwei, drei oder mehr konzentrischen Bandierköpfen ausgerüstet werden, sowohl einzeln motorisiert oder voll motorisiert (voll elektronisch), auch einsetzbar für große Kreuzwickelspulen oder schwere Scheiben dank separater Motorisierung der Bandspule.
Die Bandspannung jedes Bandierkopfes wird durch einen dynamischen Tänzer kontrolliert, der in der Lage ist, jegliche Störung des Umwicklungsprozesses auf dem Flachdraht zu absorbieren, und dies auch bei hoher Geschwindigkeit.
Diese horizontale Linie ist ausgestattet mit einer Wärmebehandlung mittels Induktions-Vorheizer und anschließender Infrarot-Strahlung, Widerstandsbeheizung oder aber Salzbad. Anschließend wird die Beschichtung durch Kompaktiereinheiten verdichtet, und eine Kühleinrichtung sorgt für eine vollkommene Haftung des Polyimid-FEP- Verbundbandes (Apical®, Kapton®, Norton®, etc.) auf dem Leiter.

 

 Detailen:

  • Abwickler und Aufwickler arbeiten mit Drehmomentkontrolle oder mit Tänzer, mit Standard-Drahtführung oder traversierend, um den Draht gerade ohne jegliche Umlenkung von seiner Achse zu führen;
  • Es können mehrere Bandierköpfe eingesetzt werden, einfach oder voll motorisiert, auch für große Kreuzwickelspulen oder schwere Scheiben;
  • Der dynamische Tänzer der Bandierköpfe hält die Spannung des Bandes konstant und ermöglicht so einen störungsfreien Prozess, der bei “sehr flachen “ Drähten (großes Breiten-/Dickenverhältnis) sehr wünschenswert ist;
  • Mit Hochfrequenz-Beheizung und nachfolgenden Kompaktiereinheiten für das Kabel mittels Walzens;
  • nfrarot-, Strahlungs- oder Salzbadöfen für den Sinterprozess mit voll automatischem Öffnen und Schließen während des Start-Stop- Vorgangs;
  • Die bestgeeignete Kombination von Durchzieheinheiten (eine Ausziehscheibe, eine oder zwei Raupen oder kombinierte Raupe/Ausziehscheibe), perfekt synchronisiert mit der Rotation des Bandierkopfes für eine präzise Überwachung der Liniengeschwindigkeit und der Drahtspannung;
  • Kühlsystem mit rückgeführtem Kaltwasser und Luftabstreifung zur Trocknung des Drahtes;
  • Digitale elektronische Kontrolle und volle Integration aller Einheiten der Linie mit der Option einer Verbindung zum internen Netzwerk und zum Internet für Unterstützung durch Fernwartung;

 

 Weitere Optionen:

  • Richten des Drahtes mittels Stahlrollen und Reinigung mittels Bürsten, um beste Kabelqualität zu gewährleisten;
  • Papierzuführung an der Aufwickeleinheit, geeignet für die automatische Ablage eine vollständigen Lage Papier auf der Spule während des Aufwickelns;
  • Inline Spark Tester und andere Meßgeräte zur Qualitätssicherung;
  • Strobo-Lampe, automatisch synchronisiert mit der Rotation jedes Bandierkopfes;
  • Tele-service-System für Fernverbindung durch Internet;

 

Alle Eigenschaften können zudem an Kundenanforderungen angepasst warden.

 

 Technische Blatt herunterladen